20 total abgefahrene, rasante Jahre: Happy Birthday INLINE KURIER Hamburg

Eintrag ins Fahrtenbuch: Oktober  1997 – 90 Kurierfahrer gründen ihre eigene Zentrale. Das Ziel: Eigenverantwortung und Mitbestimmung für die Fahrer, mehr Flexibilität und ein besserer Service für die Kunden.

Heute, 20 Jahre – Mission gelungen! Denn über 10 Millionen erfolgreiche Auslieferungen sprechen für sich! Und: Das Ziel ist erreicht. Die „Inliner“ sind nicht nur Marktführer in der Hansestadt, sondern bestechen in ganz Deutschland durch Qualität.

Die Hoheit über die Preisgestaltung, die Marke und die Richtlinien für die Auftragsvermittlung obliegt dem inline Kurier Verein e.V. In ihm schließen sich die inline Kuriere zusammen. Diese Form der Mitgestaltung hat zur Folge, dass die Kurierfahrer mehr verdienen als ihre Kollegen bei der Konkurrenz.

Eine Flotte von rund 180 Fahrzeugen ist täglich für inline Kurier im Einsatz und bringt rund 1400 Aufträge pro Tag vom Absender zum Ziel. Die durchschnittliche Abholzeit ab Bestelleingang liegt bei nur 15 Minuten. Möglich macht diesen flotten Service ein eigens entwickeltes System aus Sprachfunk und einer Smartphone-App.

Kai Wasmann, Marketingchef bei inline Kurier und Gründungsmitglied, sagt: „In den vergangenen 20 Jahren hat sich aufgrund der Digitalisierung sehr viel geändert. Klassische Kunden wie Fotolabore oder Verlage sind weggebrochen. Aber die Digitalisierung hat uns natürlich auch geholfen, unsere Abläufe zu verbessern.“

inline Kurier ist es gelungen, sich trotz der großen Veränderungen am Markt zu behaupten. Das ist der Verdienst immer neuer auf die digitalisierte Gesellschaft angepasster Angebote. So sind die Dienstleistungen der inline Kuriere nicht nur für Unternehmen oder Agenturen interessant, sondern gerade auch für Privatleute.

„Schlüssel vergessen, keine Zeit, etwas abzuholen, selbst Besorgungen machen unsere Kuriere superschnell und sind dabei eine günstige Alternative. Wir kurieren Hamburg“, erklärt Kai Wasmann. Wer „Helping Hands“ bei der Auftragsannahme bucht, bekommt Hilfe beim Tragen und Laden.

inline Kuriere sind nicht nur schnell und vor allem auch preiswert, sondern leisten zudem ihren wertvollen Beitrag für die Umwelt. Mit 55 Bikern unterhalten sie die größte Fahrradkurierflotte in ganz Deutschland – Chapeau! Durch allein 15 Cargo Bikes im Einsatz lassen sich auch größere Sendungen umweltschonend transportieren. Seit Dezember 2015 schmücken sich die inline Kuriere darum mit dem Siegel „Hamburger UMWELTKURIER“.

 

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.