Nie mehr rasieren! So läuft es wirklich glatt

Gäbe es einen Zauberspruch, um Wildwuchs den Kampf anzusagen, viele würden ihn ausrufen. Laut einer aktuellen Studie rasieren sich 96 Prozent aller Deutschen die Achseln. Die Beine werden vorzugweise von Frauen enthaart, dafür shapen sich fast die Hälfte aller Männer die Brust.

Ebenmäßig wie die Elbe bei Flaute soll es sein am besten sogar für immer. „Wer sich nicht mehr mit eingewachsenen Härchen, lästigen Stoppeln rumschlagen will, für den gibt es eine effektive Alternative zum Rasierer“, erklärt Karin Trettel. Die erfahrene Expertin des Laserzentrums in der Kosmed-Klinik sagt: „Um eine dauerhafte Haarentfernung zu erreichen, ist es für notwendig genügend Wärmeenergie in die Haarwurzel zu bringen, damit sie komplett zerstört wird. Selbst moderne IPL-Geräte haben diese Wirkung nicht. Einzig mit dem Alexandrit-Laser lassen sich dauerhafte Ergebnisse erzielen.“ Und genau dafür sei jetzt der perfekte Zeitpunkt! „Weil die Haut im Herbst und Winter nicht gebräunt ist, erkennt der Laser die Haarwurzel besser und wird nicht von anderen Pigmenten abgelenkt.“ Die Devise lautet, jetzt schon an den nächsten Sommerurlaub denken. Denn das Lasern erfordert mehrere Sitzungen (ab 80 Euro), doch dafür läuft’s dann ewig glatt. Klingt wie Magie, ist aber kein Hokuspokus – das Ergebnis bleibt sichtbar und macht Klienten glücklich.

Kosmed-Klinik
Mönckebergstr. 5

Tel. 35711122
www.kosmed-klinik.de

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.