Leinen los und Herd an!

Seine Hits kennt in Deutschland fast jeder. Aber wussten Sie, dass der beliebte Schlagerstar und Schauspieler auch kochen kann? Während der sonnenklar.TV-Themenkreuzfahrt „Wein und Genuss“ im Mai und Juni nächsten Jahres können Sie sich persönlich von Patrick Lindners Kochkünsten überzeugen.

Mit dem ehemaligen Traumschiff und
Patrick Lindner rund um Westeuropa

Es war Ende der achtziger Jahre, als sich der gelernte Koch endgültig für eine Gesangskarriere entschieden hat. Keine schlechte Idee, wenn man allein die Preise und Auszeichnungen bedenkt: Drei Platin- und sechs goldene Schallplatten, fünf Goldene Stimmgabeln sowie vier erste Plätze in der ZDF-Hitparade gehören dazu. Sogar einen Bambi konnte der sympathische Künstler in Empfang nehmen. Hinzu kamen unzählige Auftritte als Moderator, auch als Schauspieler trat das Multitalent in Erscheinung. Die Lust auf das Kochen aber ist geblieben. In seinen Büchern „Meine Hausmannskost“ und „Kochen mit Herz und Gefühl“ präsentiert Lindner sowohl gutbürgerliche als auch spezielle Enten- und Lammgerichte zum Beispiel. Da läuft einem doch schon jetzt das Wasser im Mund zusammen.

Von Nizza bis nach
Bremerhaven

Im Hafen von Nizza startet die 15-tägige Reise (vom 24.Mai bis zum 7.Juni 2018). Dann geht es weiter die spanische Mittelmeerküste entlang nach Barcelona. Die nächsten Anlegestellen sind Ibiza, Almeria und Málaga. Gleich zwei Tage stehen Ihnen anschließend für die Sehenswürdigkeiten Lissabons zur Verfügung, bevor es weiter geht in Richtung La Coruna und Santiago de Compostela. Auch das französische Honfleur und das holländische Scheveningen sind Bestandteile der Route. Das bedeutet hochinteressante Landgänge und erholsame wie genussreiche Tage an Bord gleichermaßen.

Das ehemalige Traumschiff 

Die MS BERLIN, besser bekannt als ehemaliges „Traumschiff“, glänzt vor allem durch seine familiäre Atmosphäre und den exzellenten Service. Mit maximal 412 Passagieren gehört das Schiff zu den weniger großen Kreuzfahrern und kann dank seiner Wendigkeit auch kleinere Häfen anlaufen. Zwei Restaurants, das Buffetrestaurant „Verandah“, die Yachtclub-Bar sowie zwei Lounges sorgen für kulinarische Genüsse und Gemütlichkeit. Übrigens: Im Rahmen der Themenkreuzfahrt „Wein und Genuss“ wird Patrick Lindner die Gäste unter anderem mit einem Showkochen unterhalten. Außerdem wird ein Gala-Menü nach seinen Rezepten gekocht. Wer danach meint, den so erworbenen Pfunden zu Leibe rücken zu müssen, der findet auf der MS BERLIN einen kleinen Außenpool, einen Saunabereich und diverse Fitnessgeräte vor.

Beste Unterhaltung an Bord

Neben dem erwähnten Show-Cooking wird Patrick Lindner selbstverständlich auch zwei Konzerte geben. Und mehr noch: Speziell für sonnenklar.TV-Gäste steht der prominente Mitfahrer für VIP-Talks bei Sekt und Knabbereien zur Verfügung. „Ich freue mich auf die Kreuzfahrt, weil die MS BERLIN relativ klein und vergleichsweise intim ist. So ist der Kontakt zu den Mit-Passagieren viel direkter. Es sollte sich auch niemand scheuen, mich anzusprechen“, so der umgängliche und bodenständige Stargast. Tipp: Das Platz-Kontingent ist, wie gesagt, durchaus begrenzt. Und diese Themenkreuzfahrt der Extra-Klasse wird sicher schnell ausgebucht sein. Warten Sie also besser nicht allzu lange und achten Sie auf spezielle Preisvorteile für sonnenklar.TV-Stammkunden.

Mit Patrick Lindner und sonnenklar.TV auf dem ehemaligen Traumschiff:
Die 15-tägige-Erlebnis-Kreuzfahrt (Bestell-Nr.: 182714) können Sie nur bei sonnenklar.TV inklusive Upgrade auf Außenkabine (200 Euro gespart), Vollpension, Bordguthaben in Höhe von 100 Euro, aller Veranstaltungen an Bord und exklusivem VIP-Talk mit Patrick Lindner ab sofort zum Preis ab 1499 ,- Euro pro Person in der Doppelkabine auf www.sonnenklar.tv oder über die Hotline 089-710454708 buchen.

VERLOSUNG:
Wir verlosen 10 x 1 Reisegutschein in Höhe von 100,- Euro den Sie bei Ihrer nächsten Buchung über sonnenklar.TV einlösen können.

Teilen Sie uns bitte mit, wohin die Reise mit Patrick Linder geht und
schreiben Sie die Lösung an Verlag Hamburg im Blick, Postfach 26 17 63, 20507 Hamburg oder per Mail an info@hamburg-aktuelles.de. Einsendeschluss ist der 20. Oktober 2017 (Datum des Poststempels).

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.