Neuauflage zum 10. Jubiläumsjahr:FRANNYS REISE

„Papa, glaubst du, Engel können auch sterben?“ – „Ja, mein Liebling, wenn man aufhört, an sie zu glauben!“

Wer FRANNYS REISE von Constanze Köpp gelesen hat, dem kommt der Satz bekannt vor. Und wer je ihre Lesungen besucht hat, wird sich an die vielen Taschentücher erinnern, die sie/er tränkte. Die Hamburger Autorin, selbst Mutter von 2 Kindern, schrieb 2007 ihr Erstlingswerk. Kinder und Tod ist eine kaum auszuhaltende Vorstellung. Conni Köpp gelingt es auf mutige und anrührende Weise, das Thema Sterben und Tod von allen Tabus zu befreien und eine Liebeserklärung an das Leben zu schreiben – tiefgründig, bewegend und voller Zuversicht.

Das war wohl Grund genug für den Verlag, das Buch im Jubiläumsjahr neu aufzulegen. Und zu Recht, wie wir meinen. Denn kaum jemand schafft es wie sie, die Leser so zu berühren, sie auf eine Reise in den Himmel einzuladen, mutig Fragen zu den tabuisierten Themen Tod und Sterben zu stellen und selbst dazu noch viele Antworten zu liefern. Das schafft nur jemand wie sie, die selbst ihr Herz am rechten Fleck hat!

Dieses kann man nicht nur beim Lesen und bei ihren Lesungen feststellen. Conni Köpp ist auf vielen unterschiedlichen Parketts mit dem ganzen Herzen dabei. Mehr zur Autorin, die u. a. den Bestseller „aufgeräumt leben“ geschrieben hat, gibt es auf ihren Websites: www.verliebtereden.de und www.wohnkosmetik.de.

Das Buch ist im Knaur-Verlag zum Preis von 9,99 Euro erschienen.
ISBN: 978-3-426-78903-2

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.