PSD Bank Nord vergibt Förderpreis an ein „Spatzennest“

Kritische Fragen und nachhaltige Inspiration beim 33. N Klub:

An ungewöhnlichen Orten die Vielfalt der Nachhaltigkeit begreifbar machen – diesem Ziel hat sich der N Klub verschrieben. Und so empfing das nachhaltige Netzwerk Engagierte, Aktivisten, Wirtschaftsvertreter und Interessierte am 13. September zu seiner 33. Ausgabe in der Turnhalle des Projekts Wohnschule auf St. Pauli. Zwischen Tischtennisplatte, Reck und Barren fühlte sich mancher Gast an vergangene Sportstunden erinnert. Mit dem N Klub eingeladen hatte die Conplan GmbH. Sie realisiert seit über 25 Jahren ökologische und soziale Baugruppenprojekte wie die Wohnschule.

N Klub-Initiator Lars Meier, Lars Straeter von Conplan GmbH und Gastgeber N Klub sowie Benjamin Adrion von Viva con Agua (v.l.)

Als Impulsgeber des Abends trat Benjamin Adrion auf. Der Initiator der Trinkwasserinitiative Viva con Agua berichtete von dem Vorhaben, für sauberes Trinkwasser zu Fuß durch Uganda zu ziehen. „In diesem Jahr gründete sich Viva con Agua Kampala, der erste offizielle Ableger von Viva con Agua in Afrika. Gemeinsam möchten wir für sauberes Trinkwasser sensibilisieren und Spenden sammeln. Darum wandern wir durch Uganda bis in die Hauptstadt Kampala und veranstalten dort ein Festival“, so Adrion.

Wie rechnet sich Nachhaltigkeit für Hamburg? Darüber diskutierte Lars Meier nach dem Motto „N Klub fragt nach!?“ mit Hamburgs Finanzsenator Dr. Peter Tschentscher. Dieser sagt dazu: „Ich gebe gerne Geld für die Kinder aus, denn das sind Investitionen, die wir nicht nachholen können.“

Nicole Groth (l.) von der Kita Spatzennest nimmt den Scheck von Dr. Stefan Kram (r.), Vorstand der PSD Bank Nord eG, entgegen

Bereits zum zweiten Mal wurde der PSD Bank Nord-Förderpreis verliehen. Bei der Premiere im Juni ging die Auszeichnung an die JOBLINGE gAG Hanse (Hamburg im Blick berichtete). Der durch den N Klub und die PSD Bank Nord ausgerufene und mit 2.500 Euro dotierte Förderpreis wurde diesmal an die Kindertagesstätte Spatzennest verliehen. Der glückliche Gewinner wurde im Vorfeld unter 20 Bewerbungen ausgewählt. Dr. Stefan Kram, Vorstand der PSD Bank Nord, erklärte zur Auswahl des Gewinners: „Es ist wichtig Kinder zu unterstützen, vor allem wenn es um Ernährung und Bildung geht. Wir wollen das Verständnis für unsere Natur fördern. Genau das passiert in der Kindertagesstätte ,Spatzennest‘, wo eigene Beete, Pflanzen angelegt werden, wo die Kleinen im Alter bis zu 3 Jahren sehen können, wie Natur wächst bzw. unser Essen gedeiht. Das Verständnis für Kreisläufe und Jahresläufe sowie die gegenseitige Wertschätzung zwischen Mensch und Natur werden so von Beginn an unterstützt!“, erklärte Dr. Kram.

Im Rahmen der traditionellen „100 Sekunden“-Beiträge präsentierte sich Hamburgs Nachhaltigkeitsszene in ihrer ganzen Vielfalt.

Hamburgs Finanzsenator Dr. Peter Tschenktscher im Interview mit Lars Meier

Versteckten Zucker entdecken und gesunde Alternativen erkennen, davon handelt das Theaterstück „Schneewittchen in der Zuckerfalle“. In 100 Sekunden erklärte Kristin Baumgartl den Gästen: „Durch Präventionstheater lernen Kinder schneller, können Fragen stellen und setzen sich mit dem auseinander, was sie im Supermarkt finden.“

Sein Wahlrecht wahrnehmen bedeutet, Teil der Gesellschaft zu sein und eine Stimme zu haben. Umso wichtiger ist es, dass auch Menschen ohne Obdach ihr Recht auf Mitbestimmung nutzen, davon ist die Initiative StrassenWAHL überzeugt. „Wir gehen mit Obdachlosen den Wahl-O-Mat durch und erklären den Weg zur Wahlurne.“, erklärt Vereinsmitglied Katharina Meßmann.

CONFIDANCE – Tanz dich stark lautet das Motto, mit dem Ajselj Bekir Tanzworkshops mit einem wichtigen Ziel gestaltet: „Wir vermitteln Kindern eine der wichtigsten Eigenschaften im Leben, Vertrauen in sich selbst. “, so Bekir.

Gute Geschäfte gibt es beim AKTIVOLI-Marktplatz. Heike Oelze und Maren Gutmann erklären: „Wir bringen Unternehmen und Freiwillige zusammen, um sich gegenseitig zu unterstützen und um Kompetenzen auszutauschen.“


alle Fotos: gute Leude Fabrik

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.