MOTOWN — the Music Show

Im St. Pauli Theater können Sie vom 18. Juli bis zum 13. August in eine tolle Zeit mit echt groovigen Songs von Diana Ross & The Supremes, von Marvin Gaye, Stevie Wonder, The Temptations, den Jackson 5 & Co. erleben und in Erinnerungen schwelgen. Diese Künstler haben eines gemeinsam: Das von Berry Gordy in Detroit gegründete Plattenlabel MOTOWN hat sie alle unsterblich gemacht. Mit Welt-Hits wie „My Girl“, „Stop! In the Name of Love“, „Papa Was A Rolling Stone“, „Dancing in the Streets“, „Ain’t No Mountain High Enough“, “Never Can Say goodbye” und vielen anderen feiert “MOTOWN – The Music Show” nun die über 50jährige Erfolgsgeschichte dieser musikalischen Ausnahme-Institution.

Die USA der 1960er: Berry Gordy und Martin Luther King haben einen Traum. Der eine träumt von einer schwarzen Musikfabrik, der andere vom Ende der Diskriminierung der Schwarzen. Während es Martin Luther King gelingt die Bürgerrechtsbewegung voran zu bringen, gründet Gordy, ein ehemaliger Boxer und Fabrikarbeiter, mit gerade einmal 800 geliehenen Dollar in Detroit das Plattenlabel MOTOWN, das zu dem erfolgreichsten der Welt werden sollte. Er produziert einen Welthit nach dem anderen. Zwischen 1961 und 1971, in den zehn erfolgreichsten Jahren des Labels, veröffentlichte Motown 537 Singles, also ungefähr eine pro Woche. 357 kamen in die amerikanischen Charts, 110 davon in die Top Ten, 28 waren Nummer-eins-Hits. Dem Label gelingt es einen unverwechselbaren Sound, genannt „The Sound of Young America“ zu kreieren, der Generationen bis heute zum Tanzen bewegt.

„MOTOWN – The Music Show“ – eine musikalische Begegnung mit dieser einzigartigen Geschichte: Fünf Sängerinnen und Sänger bereiten eine große Gala-Show zu Ehren des Labels vor und gewähren so – fast 60 Jahre nach Gründung – einen Blick hinter die Kulissen der Hit-Fabrik.

Tickets gibt es ab 19,90 Euro inkl. aller Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter der Ticket-Hotline: 040 47110666 sowie weitere Informationen auch unter www.st-pauli-theater.de

VERLOSUNG:
Wir verlosen 3 x 2 Karten für BILLY ELLIOT (Preview am 28. Juni 2017) im Mehr! Theater am Großmarkt und 3 x 2 Karten für MOTOWN für den 23. Juli 2017. Wenn Sie wissen, wo „BILLY ELLIOT“ uraufgeführt wurde bzw. wer MOTOWN gegründet hat, teilen Sie uns bitte die Lösung unter Angabe Ihres Namens, Telefonnummer und Ihrer Anschrift mit und senden diese an den Verlag Hamburg im Blick, Postfach 26 17 63, 20507 Hamburg oder per Mail an info@hamburg-aktuelles.de. Einsendeschluss für MOTOWN ist der 14. Juni 2017 (Datum des Poststempels)

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.